Einbruchschutz

Einbruchschutz ist Vertrauenssache. Wir ermitteln was zu tun ist und montieren es nach DIN. Hierzu besuchen wir regelmäßig Schulungen der Hersteller. Wir sind Fachbetrieb für Gebäudesicherheit und Partner im Netzwerk „Zuhause sicher“. Das Netzwerk „Zuhause sicher“ ist auf Initiative von Polizeibehörden ins Leben gerufen worden und setzt sich für die Verbesserung des Einbruchschutzes und Brandschutzes ein. Wir rüsten mechanische Sicherheitstechnik gemäß DIN 18104 Teil 1 + 2 nach.

 



Produkte für Haustüren:

- Mehrfachverriegelungen
- Bandseitensicherungen
- Türspione (mit Display)

- Schutzbeschläge
- Profilzylinder mit VdS-Prüfung, Bohrschutz, Kopierschutz mit Sicherungskarte, Not- und Gefahrenfunktion (BKS, DOM)



Produkte für Fenster und Balkontüren:

- Pilzkopfverriegelungen Firma Siegenia
  nach DIN 18104 Teil 2 geprüfte/zertifizierte Pilzkopfzapfenbeschläge der Firma Siegenia Aubi
- Aufschraubsicherungen
  nach DIN 18104 Teil 1 geprüfte/zertifizierte Aufschraubsicherungen der Firma ABUS
  Wir bieten Ihnen eine fachgerechte Montage nach DIN-Norm 
  gleichschließende Systeme - jeder Schlüssel passt auf jede Sicherung



Produkte für Wohnungseingangstüren:

- Bandseitensicherungen
- Panzerriegel + Türketten

- Türspione (mit Display)
- Schutzbeschläge
 - Profilzylinder mit VdS-Prüfung, Bohrschutz, Kopierschutz mit Sicherungskarte, Not- und Gefahrenfunktion (BKS, DOM)



Weitere Produkte für Ihre Sicherheit:

- Rauchwarnmelder mit 10-Jahres-Lithiumbatterie (3V) fest eingebaut, mind. 10+1 Jahre Lebensdauer

- optionale Funkvernetzung

- Verschmutzungskompensation reduzierte Fehleranfälligkeit bei verschmutzter Rauchkammer

- Selbstüberwachung automatischer Selbsttest mit Fehleranzeige

- Geprüfte Qualität VdS, Q geprüft nach EN 14604, zur Verwendung gem. DIN 14676, erweiterte Prüfung nach vfdb 14-01
- 5 Jahre Garantie
Montage ohne Bohren


KfW-Förderung

Die KfW fördert die Nachrüstung von Fenstern und Türen. Alle weiteren Informationen finden sie auf der rechten Seite als Download. 

 

Für Einzelmaßnahmen beträgt die Höhe des Zuschusses 20 % auf die ersten 1.000 Euro der förderfähigen Investitionskosten einschließlich bestimmter Nebenkosten sowie 10% auf jeden weiteren Euro pro Antrag. 

Download
Förderung_Einbruchschutz_KfW.pdf
Adobe Acrobat Dokument 345.1 KB


Tipps für Ihre Sicherheit

1. Lassen Sie kein Werkzeug herumliegen (Harke, etc.)

2. Kletterhilfen wie Stühle und Leitern verstecken/anketten
3. Sorgen Sie für eine gut sichtbare Hausnummer - für den Notfall

4. Simulieren Sie Anwesenheit mit Hilfe einer Zeitschaltuhr

5. Montieren Sie zertifizierte Rauchmelder an den richtigen Stellen

6. Halten Sie die Augen offen, für sich und andere gleich mit

Rüdiger Heidenreich - Tischlermeister
Rüdiger Heidenreich - Tischlermeister